tierrechte-jetzt.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Vegan leben Warum vegan, warum vegetarisch?
E-Mail Drucken PDF

Warum vegan, warum vegetarisch leben?

Wenn man das Wort „vegan“ hört, denken viele Menschen erst mal an Verzicht. Sie denken vielleicht: „Das könnte ich nie!“ oder „Was kann man da überhaupt noch essen?“ Doch was bedeutet „vegan-vegetarisch leben“ überhaupt?

Vegetarisch lebende Menschen essen keine Tiere, also kein Fleisch und keinen Fisch. Außerdem tragen sie keine Lederprodukte und keinen Pelz. Zudem vermeiden sie meistens Gelatine und Schellack bzw. Echtes Karmin, da diese Produkte aus toten Läusen gewonnen werden.

Vegan lebende Menschen gehen noch weiter. Sie möchten auch keine Produkte zu sich nehmen, die von Tieren stammen, wie Eier, Milch, Wolle und Honig. Außerdem vermeiden sie Kosmetik und Lebensmittel, die an Tieren getestet werden und besuchen keinen Zoo oder Zirkus mit Wildtieren.

Das hört sich erst mal etwas kompliziert und aufwendig an, aber es gibt viele gute Gründe für eine vegetarische oder noch besser eine vegane Ernährung und Lebensweise.

 

Vegan leben – der Gesundheit zuliebe:

Die Academy of Nutrition and Dietetics, ein Zusammenschluss amerikanischer ErnährungswissenschaftlerInnen, empfiehlt vegane Kost in allen Lebenslagen:

„Appropriately planned vegetarian diets have been shown to be healthful, nutritionally adequate, and to be beneficial in the prevention and treatment of certain diseases. Vegetarian diets are appropriate for all stages of the life cycle.” [1]

Nicht zu vergessen ist auch der teilweise massive Antibiotikaeinsatz in der heutigen industrialisierten Intensivtierhaltung. Da die Tiere auf engstem Raum eingepfercht leben müssen, breiten sich Krankheiten viel schneller aus. Durch Einsatz von Antibiotika soll dies verhindert werden. Doch jeder Antibiotikaeinsatz bringt mehr resistente Bakterien hervor. Schon jetzt finden sich auf Putenschnitzel multiresistente Keime [2] und in Krankenhäuser sterben Menschen, weil Antibiotika gegen bakterielle Infektionen wirkungslos werden. [3]

 

Vegan leben – der Umwelt zuliebe:

Für unsere Erde hat eine vegane bzw. vegetarische Lebensweise vielerlei positive Auswirkungen. Denn weltweit ist die „Nutztier“haltung für 18% der durch den Menschen verursachten Treibhausgase verantwortlich und damit mehr als der gesamte Verkehrssektor – also alle Autos, Flugzeuge, Schiffe und Lastwagen auf der Welt zusammen! [4]

Für vegan lebende Menschen wird weniger Wasser verbraucht. Warum? Um pflanzliche Nahrung für eine Person zu produzieren benötigt man weniger als 1.400 Liter Wasser pro Tag. Für eine Person, die Fleisch und tierische Produkte isst, benötigt man mehr als 20.000 Liter Wasser pro Tag. [5]

Über 80 % der Weltsojaernte [6] und 50 % der Getreide und Maisernte [7] werden an Tiere in der Landwirtschaft verfüttert. In jeder Minute wird eine Fläche von 35 Fußballfeldern Regenwald abgeholzt, um mehr Acker- und Weideflächen zu schaffen. [8] Mit einer pflanzlichen Ernährung hört man auf, die Regenwaldrodung für den Anbau von Tierfutter zu unterstützen! Denn jeder Mensch kann mit seinem Konsumverhalten Entscheidungen für oder gegen die Produktionsbedingungen treffen!

 

Vegan leben – der Tierwelt zuliebe:

Nach Berechnungen der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt werden in Deutschland pro Jahr zwölf Milliarden Tiere gegessen. Das sind 150 Tiere pro BundesbürgerIn. [9] Im Umkehrschluss bedeutet das: Wenn ich vegan lebe, trage ich dazu bei, dass für mich keine 150 Individuen gezüchtet und getötet werden müssen! Mit einer vegetarischen Lebensweise hört man auf das Einsperren, Transportieren und Töten von fühlenden Lebewesen zu unterstützen. Bei einer veganen Lebensweise kauft man keine Produkte mehr für die Tiere eingesperrt werden und leiden müssen, wie Eier und Milch oder Kosmetik, die an Tieren getestet wird. Als VerbraucherIn hat man immer die Wahl, wofür man sein Geld gibt!

 

Vegan leben – unseren Mitmenschen zuliebe:

Auf unserer Welt leiden eine Milliarde Menschen an täglichem Hunger. [10] Das heißt jeder siebte Mensch hungert. Dabei gibt es genügend zu Essen. Aber die Futtermittel, mit denen unsere „Nutztiere“ gefüttert werden, stammen zu großen Teilen aus Entwicklungs- und Schwellenländern und könnten dort zur Versorgung der eigenen Bevölkerung genutzt werden. [11]

 

Darf man kein Fleisch mehr essen?

Menschen stellen ihren Genuss und auch Tradition oft höher als das Leben eines Mitgeschöpfes. Oft deshalb, weil sie typischen Haustieren, wie zum Beispiel Hunden und Katzen, sehr wohl ein leidfreies Leben zugestehen. Es ist Zeit für einen Wandel. JedeR kann etwas dazu beitragen. Vegetarisch oder vegan zu leben ist nicht so schwer, wie es anfangs scheinen mag. Fangen Sie mit kleinen Schritten an! Für mehr Tierrechte, mehr Gesundheit und ein besseres Miteinander von Mensch und Umwelt! Sie möchten Unterstützung und Tipps bei Ihrem Einstieg in ein vegetarisch-veganes Leben? Schauen Sie hier oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns!

 

Quellen und Hintergründe:

[1] https://vebu.de/files/ADA_position_paper_2003.pdf, S. 75, Z. 14-17

[2] http://www.bund.net/antibiotika-resistenzen

[3] http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/multiresistente-erreger

[4] Henning Steinfeld, Food and Agriculture Organisation 11/2006

[5] http://www.peta.de/tierwirtschaft

[6] http://www.wwf.de/themen-projekte/landwirtschaft/ernaehrung-konsum/fleisch/soja-als-futtermittel/

[7] http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/tierfutter-nutztiere-112.html

[8] http://www.faszination-regenwald.de/info-center/zerstoerung/flaechenverluste.htm

[9] www.albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/deutsche-essen-uber-12-milliarden-tiere-pro-jahr

[10] http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/8109698.stm, Stand 2009

[11] http://www.geo.de/GEO/natur/oekologie/konsum-von-soja-fleisch-und-dem-besseren-leben-81062.html

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. Januar 2016 um 14:34 Uhr  

Menschen wie Du und ich...


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00cfac1/modules/mod_random_image/helper.php on line 85